Neues aus unserer Werkstatt

Aus unserer Häkelabteilung:
Die Decke habe ich schon am Wochenende im Shop eingestellt. Sie ist aus einer Merino-Mischung (50% Merino, 50% Acryl) und sie ist im Muschelmuster gehäkelt. Sie ist kuschelweich und so richtig zum Wohlfühlen. Ich finde sie toll! Und ihr?
Die Decke ist ca. 85×110 cm groß und wiegt ca. 650g

Aus unserer Nähabteilung:
Walburga hat Kissen genäht mit Füllungen aus Kräutern  und Rosenblättern. Jeder Bezug für sich ist ein Unikat und kann auch nicht mehr nachproduziert werden. Wie bei den Kirschkernkissen sind auch diese Bezüge abnehmbar und separat waschbar. Die Kräuterkissen und die Kissen mit Rosenduft gibt es seit heute im Shop.

 

Share Button

Neue Duftkissen für den Shop

Unsere Duftkissen haben gestern Zuwachs bekommen: 6 kleine Duftkissen, in 3 unterschiedlichen Farben( dunkelgrün, erbsgrün und türkis), jeweils mit Spitze und Bändchen verziert, ca. 12,5x 9cm mit Lavendel (ca. 8g) gefüllt.

Diese passen in jeden Kleiderschrank und helfen, dass keine Kleidermotten sich an euren Lieblingssachen gütlich tun.

Die Duftkissen wandern heute in den Shop :)

Share Button

Herzensangelegenheiten

Walburga mag es nicht, wenn alle ihre Produkte gleich aussehen. Nicht kreativ genug! Und so kommt es, dass unsere Herzen (bis auf wenige Ausnahmen)  und Kirschkernkissen unterschiedlicher kaum sein können.

Und hier kommt erst mal unsere herzige Parade. Ein paar davon habe ich schon mal vorgestellt.  Allerdings kann ich nicht garantieren, dass nicht noch welche dazu kommen :)

Share Button

Um die Wartezeit zu verkürzen – Lavendelsäckchen deLuxe

Wir entwerfen nicht nur Lavendelkissen (ohne Aufhänger, nur zum Hinlegen), sondern auch kleine Lavendelsäckchen. Diese kann man auch aufhängen. Die Bezüge sind hierbei abnehmbar und einzeln waschbar. Der Lavendel kommt in einem Inlett daher.

Und das ist unser Lavendelsäckchen deLuxe: Mit Liebe gehäkeltes Beutelchen und selbstgenähtes Inlett. Ist es nicht traumhaft!

Share Button

Um die Wartezeit zu verkürzen – kleines Lavendelkissen

Vor ein paar Monaten ist mir dieser Stoff in die Hände gefallen, mit kleinen Motiv-Rechtecken gemustert, irgendwie witzig und interessant. Ich wußte noch nicht, was daraus werden könnte, aber ich fand ihn interessant genug, um ihn mitzunehmen.

Hmmh, aber was passt jetzt dazu? Die Farbe war ein handfestes Problem. Dieses Türkis. Dieses Rot.

Anfang des Jahres stieß ich dann auf den Leinen-Stoff in Türkis. Ich dachte, könnte vielleicht passen…

Jetzt haben wir daraus kleine Lavendelkissen entworfen, 11×11 cm groß. Die kann man zwischen die Wäsche im Kleiderschrank legen. Dann bleiben die Motten fern.

Na wie findet ihr sie?

Share Button